SG Ricklingen/Hildesheim beendet Heimsaison mit 12:4-Sieg über Wolfsburg

Hänigsen, 21.9.2019

 

Bei überraschend herrlichem Sommerwetter brachen am Samstag die Spieler der Ricklingen Blue Eagles und Hildesheim Base Invaders Richtung Celle auf. In Uetze, Ortsteil Hänigsen sollten die „Farmers“ Gegner der Spielgemeinschaft sein – und wie sich herausstellen sollte, hatten die Gastgeber sich einiges vorgenommen, es entwickelte sich zunächst ein Duell auf Augenhöhe. 3:2 lagen die Farmers nach dem ersten Inning in Führung, 6:6 lautete der Zwischenstand nach zwei Durchgängen – bevor die gefürchtete Offensive der Blue Eagles und Base Invaders dann doch richtig zuschlug, während Pitcher Yoni Werchow die Bemühungen der Gastgeber zunehmend im Keim ersticken konnte. Mit jeweils 5:0 gingen die Innings drei und vier an den Tabellenführer und Landesliga-Meister, der nach dieser Vorentscheidung zum Schluss dann letztlich doch ungefährdet das Spiel mit 25:7 gewinnen konnte.

 

 

Das letzte Saisonspiel für die Spielgemeinschaft findet am kommenden Sonntag statt, Gegner sind im Hannover-Derby die Regents. Gespielt wird auf dem Regents-Platz beim TuS Vahrenwald, wo übrigens am 3. Oktober auch das NBSV-All-Star Game stattfindet. Artur Abrams und Sergej Krieger werden dort die Ricklinger Farben vertreten, auf Seiten der Hildesheimer wurden Marvin Kandziora und Thomas Kruse nominiert. Manager Yoni Werchow wird als Coach des Landesligameisters Teil des Trainerteams der Südauswahl sein. 

 

Insgesamt wehrten die Gäste aus der Autostadt sich tapfer und konnten auch selbst einige Punkte erzielen – 12:4 lautete der Endstand zugunsten der Spielgemeinschaft.

 

Die letzten Spiele für den Tabellenführer finden am 21.9. in Hänigsen und am 29.9. statt – das Hannoveraner Stadtderby bei den Regents in Vahrenwald bildet den krönenden Saisonabschluss.

Partner



Unsere Partner







Jetzt für unseren Verein Online shoppen