8. Spieltag - 07.04.2018

Ricklingen Raccoons - FC St. Pauli III

 

Heimspiel

80 Zuschauer

14:00 Uhr - Ankick

 

Die bittere Niederlage gegen die RSG MV wurde gut analysiert und das Training dementsprechend geplant. Wir waren bereit....

1.Halbzeit

Der Gegner begann mit dem Kick off der ersten Halbzeit. Ein sicherer Catch von Matze Otte und vermeintlicher  Raumgewinn konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Dieser Straftritt brachte uns gleich zu Beginn  in des Gegners 22m. Die Gasse wurde sicher gewonnen und ein schneller Ball in die Hintermannschaft brachte nach Durchbruch von Carsten Höschen die ersten 5 Zähler. Erhöhung Lee Riley - 7:0

Der starke gegnerische Sturm setzte uns  immer wieder schwer zu, aber mit einer sauberen  und aggressiven Verteidigungsarbeit hielten wir den Gegner auf Distanz und zwangen ihn zu Fehlern. Diese wurden dann wieder durch  sauberes Passspiel bestraft. Höschele lief erneut unter die Stangen und Riley erhöhte sicher - 14:0.

Jetzt waren wir im Spiel. Die Stürmer ackerten unermüdlich. Wir spielten teilweise über 5-6 Phasen. So wurden die Verteidiger "eingesammelt" und David Koch legte den nächsten Versuch. Erhöhung Riley - Check! 21:0

Andauerndes Phasenspiel unserer Jungs brachte Sicherheit und Ballbesitz, führte aber auch zu Überheblichkeit und dann leider doch zu Fehlern. Einer wurde dann auch bestraft. 21:7.

Beide Mannschaften sehnten den Pausenpfiff herbei. Diese Temperaturen waren für die Zuschauer zwar schön, aber setzten den Spielern ungemein zu.

2. Halbzeit

Nach dem Anpfiff wurde unser schönes Angriffsspiel wieder einmal durch Höschele belohnt, Erhöhung Riley - 28:7.

Wir schraubten durch die vermeintlich sichere Führung das Tempo ein wenig runter und wurden prompt durch Versuch plus Erhöhung der Hansestädter bestraft - 28:14.

Wieder einmal provozierten wir zu viele Fehler an den Rucks, so dass diese nicht sauber verteidigt werden konnten. Dieses wurde durch Straftritte bestraft. Einen setzten die Gäste zu den Stangen und verkürzten auf 28:17. 

Wieder wach gerüttelt, liefen die Stürmer zur Höchstform auf. Phase um Phase wurden Meter gewonnen und Verteidiger gebunden. Carsten Höschele belohnte die Mannschaft dafür mit seinem vierten Versuch am heutigen Tag, Erhöhung Riley - 35:17.

Die gute Trefferquote von 100% bei den Kicks zum Goal von Lee Riley krönte er mit dem letzten Straftritt am heutigen Tag - 38:17.

 

Eine enorme Leistungssteigerung der Jungs. Schönes Angriffsspiel der Hintermannschaft, schnelles Phasenspiel der Stürmer und eine disziplinierte Verteidigungsarbeit führten zum verdienten Sieg. Wir werden uns weiterhin oben in der Tabelle festbeißen, um in die Play Offs zu kommen. Dafür muss ein Sieg nächste Woche in Bremen her....

 

 

 

 

 


News



Bilder vom 18.03.2017

08 Ricklingen Allstars

vs.

Machen Old Boys

Unsere Partner


Jetzt für unseren Verein Online shoppen